Der Breiapfel oder die Sapodilla – leckere exotische Früchte

Manilkara zapote Breiapfel Sapotillen Frucht

Wir haben uns für Gartenjoe.de mal wieder über ein paar leckere exotische Früchte hergemacht. In einem großen vietnamesischen Einkaufzentrum in Berlin haben wir uns jetzt schon mehrfach die Manilkara zapote munden lassen.

Pflanzenbeschreibung

Der Breiapfel wird auch Sapotille, Sapodilla, Chico oder Sapotillapfel genannt. Wie wir feststellen konnten werden in Asien alle möglichen Früchte einfach als Apfel bezeichnet. Die Manilkara zapota hat allerdings mit unserem heimischen Apfel nicht besonders viel gemeinsam. Die super leckere Frucht gehört wie die große Sapote, die schwarze Sapote oder der Sternapfel (Milchfrucht) zur Pflanzenfamilie der Sapotengewächsen. Die Pflanze gehört ebenfalls zur Ordnung der Heidekrautartigen Gewächsen. Dazu gehört auch der Kakibaum. Diese enge Verwandtschaft erklärt auch die Ähnlichkeit im Geschmack, der Samen und der Konsistenz des Fruchtfleischs.

Sapodilla eine exotische Frucht

Die Frucht der Manilkara zapota wächst am immergrünen Baum der Höhen von bis zu 20 Metern erreichen kann. Der Baum ist ursprünglich in Mittelamerika heimisch. Der kommerzielle Anbau erstreckt sich dagegen über einen großen Teil der tropischen Klimazone. Die Hauptanbaugebiete sind neben Mexico, der Karibik, Thailand, Indien, Kambodscha und den Philipinen auch Vietnam und Malaysia.

Sapodillenbaum - Manilkara zapota
Sapodillenbaum – Bali / Indonesien

Die tropischen Früchte finden für den Verzehr Verwendung. Der Milchsaft (Naturgummi) der Rinde wird als Grundlage zur Kaugummiherstellung verwendet. Daher kommt auch der Name Kaugummibaum.

Über den Geschmack der Sapodilla Frucht

Die Früchte erreichen eine Größe zwischen 6 bis 13 Zentimeter. Die Haut ist sehr dünn und bräunlich gefärbt. Das Fruchtfleisch ist der Kaki ähnlich. Die Farbe vom Fruchtfleisch ist braun-orange. Der Geschmack der Sapodilla ist süß, tropisch und ähnelt etwas dem der Kakifrucht. Da ich schon einige Sapodillen gegessen habe, ist mir die oft beschriebene mehlige Komponente noch nicht untergekommen. Möglicherweise entsteht sie beim Älterwerden der Früchte. Beim Essen der Sapotille sollte man unbedingt die Reife nicht verpassen. Ist die Frucht unreif, hat sie wenig Aroma und ist sehr hart. Wartet man dagegen zu lange, verwandelt sich das Aroma, in dieses typische unangenehme Aroma überreifer tropischer Früchte. Daher wird die Frucht am besten gegessen wenn sie leichtem Druck nachgibt und schon gut riecht.

Jungpflanzen Anzucht

Zur Anzucht des Breipafelbaums benötigen Sie wirklich frische Samen. Die Samen aus dem Samenhandel sind fast immer schon viel zu alt und keimen daher nicht mehr. Die Chico Samen können in leicht feuchte Erde gesteckt werden. In jedem Fall müssen die Samen einige Wochen bei über 20 Grad stehen um zu keimen. Wer möchte kann die Keimung beschleunigen. Dafür werden die Samen für 48 Stunden in lauwarmes Wasser gelegt.

Schädlinge wie Trauermücken oder Spinnmilben bekämpfen

Auf YouTube Videos sehe ich immer wieder Pflanzenliebhaber, die überall Gelbtafeln herumhängen haben. Diese sind meist voll mit kleinen Schadinsekten. Meist handelt es sich dabei um die Trauermücke. Die Larven der Trauermücke fressen entweder den Inhalt der jungen Samen oder später die ganzen Wurzeln der Pflanze. Eingeschleppt werden Sie durch gekaufte Erde, Gartenerde oder durch andere gekaufte Grünpflanzen. Bei mir hat sich folgende Technik bewährt. Ich nutzte zur Anzucht Kokohum. Wer denkt der getrocknete Kokohum sie Schädlingsfrei, der irrt. Ich lege die großen Kokohum Stücken in einen Eimer. Danach gieße ich reichlich Neemöl hinzu. Zum Schluss gieße ich zum einweichen kochendes Wasser. Diese Erde ist Schädlingsfrei. Daher benötige ich keine weiteren Mittel zum bekämpfen der Trauermücke, der Spinnmilbe oder von Läusen. Die Neemölbrühe kann auch sehr reichlich in die Erde von allen Grünpflanzen gegossen werden. Der Vorgang sollte wiederholt werden um alle Schadinsekten zu erreichen. Wichtig ist auch die Behandlung der Wirtspflanzen wie gekaufte Blumen in Töpfen, Orchideen und so weiter.

Hinweis: Der Beitrag enthält Werbelinks!

Angebote bei Amazon

Günstigen Kokohum jetzt kaufen!

70 L Kokosblumenerde Quellerde bei Amazon – jetzt kaufen!

Günstiges Neemöl jetzt kaufen!

Niemöl mit Rimulgan (Emulgator) 500m bei Amazon – jetzt kaufen!

Die richtige Überwinterung

Die Manilkara zapote ist nicht winterhart. Die Überwinterung findet am besten bei 15 Grad oder mehr statt. Im Herbst wird das Gießen soweit zurückgenommen, das die Erde immer leicht durchtrocknen kann. Sind die Wurzeln im Winter bei kalter Raumtemperatur zu feucht, können die Wurzeln absterben. Die Pflanze benötigt im Winter nur wenig Licht. 1 Meter Abstand vom Fenster ist daher ausreichend.

Wichtige Pflegemaßnahmen

Der Sapotillapfel kann im Sommer nach draußen gestellt werden. Sie liebt halbschattige oder sonnige Standorte. Überwinterte Pflanzen müssen allerdings vorher an die Sommersonne gewöhnte werden. Sonst verbrennen die Blätter. Gegossen wird nur wenn die Erde langsam durchgetrocknet ist. Gedüngt wird am besten mit einem Langzeitdünger, wenn die Pflanze einen Nährstoffmangel anzeigt. Besser ist es, die Sapotille regelmäßig in größere Töpfe zu setzten. Pflanzen in sehr stickstoffhaltigen Böden sind sehr anfällig für Pilzkrankheiten und Schädlinge.

Einige große Bilder der Sapotille

Viel Spaß beim Betrachten der Bilder!

Mehr für den Garten

weisse maulbeere kaufen

Eine Weiße Maulbeere kaufen

aktualisiert am: 30.08.18 Joe

Über diese Seite können Sie online eine Weiße Maulbeere kaufen. Holen Sie sich Ihren eigenen Maulbeerbaum und ernten Sie fortlaufend die leckeren süßen und saftigen […]

granatapfelbaum-gross

Einen großen Granatapfelbaum kaufen

aktualisiert am: 04.10.18 Joe

Hier können Sie einen frostharten großen Granatapfelbaum kaufen und sich an den schmackhaften und saftigen Früchten erfreuen. Bis jetzt war es schwierig oder fast unmöglich […]

brown-turkey-feige

Feige Brown Turkey kaufen

aktualisiert am: 28.08.18 Joe

Winterharte Feige Brown Turkey kaufen! Hier können Sie günstig eine Feige Brown Turkey kaufen. Wenn Sie Ihren Feigenbaum draußen im Freien überwintern möchten, ist die […]

erdbeerguave kaufen

Erdbeer guave kaufen

aktualisiert am: 06.08.18 Joe

Wenn Sie eine Erdbeerguave kaufen, entscheiden Sie sich für eine relativ anspruchslose Kübelpflanze. Bei richtiger Pflege können Sie regelmäßig leckere tropische Früchte genießen. Denn der […]

birnenbaum kaufen

Einen großen Birnenbaum kaufen

aktualisiert am: 22.08.18 Joe

Wenn Sie schnell eigene leckere und saftig-süsse Birne naschen möchten, dann sollten Sie gleich einen großen Birnenbaum kaufen! Ist dieser noch dazu veredelt, können Sie […]

echte guave pflanze

Eine Echte Guave kaufen

aktualisiert am: 06.08.18 Joe

Kaufen Sie jetzt eine Echte Guave als Pflanze und kommen Sie ganz schnell in den Genuss der köstlichen und saftigen Tropenfrucht! Denken Sie daran, daß […]

Stachelannone Saft

Stachelannone Saft, Guanabana, Graviola

aktualisiert am: 04.07.18 Joe

Annona muricata wird heutzutage vielfältig verwendet. Zum einen werden die Früchte roh gegessen oder püriert. Zum anderen wird aus der Stachelannone wird ein ganz vorzüglicher […]

große indianerbanane

Eine große Indianerbanane kaufen

aktualisiert am: 27.08.18 Joe

Jetzt können Sie endlich eine schöne und große Indianerbanane kaufen und die leckeren Früchte genießen. Denn bisher war es kaum möglich XXL Pflanzen in Deutschland […]

Samen der Indianerbanane kaufen

Indianerbanane Samen kaufen

aktualisiert am: 16.07.18 Joe

Was Sie beachten müssen, wenn Sie die Samen der Indianerbanane kaufen möchten lesen sie hier. 1. Die Samen sollten frisch oder bereits stratifiziert sein. Wenn […]

Eine Indianerbanane kaufen

Indianerbanane kaufen

aktualisiert am: 20.08.18 Joe

Top veredelte Indianerbanane kaufen! Ab sofort können Sie hier eine veredelte Indianerbanane kaufen. Die Vermehrung durch Samen ist abgesehen davon, daß es lange dauert, dazu […]