Indianerbanane Pflanzanleitung

Pflanzanleitung einer Indianerbanane

Lesen Sie hier eine Pflanzanleitung für eine Indianerbanane (Asimina triloba) oder PawPaw.

Die PawPaw entwickelt im laufe Ihres Lebens eine sehr große und lange Pfahlwurzel. Auf Grund dessen ist die Pflanze für eine Kübelkultur völlig ungeeignet. Daher muss die Pflanze zwangsläufig ins Erdreich gepflanzt werden. Die Indianerbanane ist ihrer Natur her eine Waldpflanze. Sie fühlt sich am wohlsten in einem durchlässigen leicht bis saurem Boden mit guter Wasserversorgung. Kiesboden oder harter trockener Lehmboden behagt ihr in der Regel nicht. Die Pflanze arrangiert sich zwar auch mit schlechten Bedingungen, allerdings bei geringem Ertrag und schlechtem Wachstum.

Als erstes suchen Sie sich eine geeignete Stelle zum auspflanzen. Die Indianerbanane mag zu Beginn einen schattigen Standort. Dort wächst Sie besser und schneller. Später sollte sie allerdings reichlich Sonne bekommen, um eine schöne Fruchtentwicklung zu gewährleisten. Ein Umpflanzen ist auf Grund der Pfahlwurzel nicht zu empfehlen. Daher kann auch gleich zu Anfang ein schöner sonniger Platz gewählt werden. Die Pflanze wächst dann zu Beginn halt etwas langsamer.

Bevor die PawPaw in die Erde kommt wird der Wurzelballen für einige Stunden in Regenwasser gestellt.

Der Boden wird mindestens 2x so groß wie der Wurzelballen der Pflanze ausgehoben. Der Aushub kann dann z.B. mit saurem Waldboden aufgewertet werden. Unter dem Pflanzloch sollte der Boden sehr tiefgründig und ohne Hindernisse für die Pfahlwurzel sein. In die Pflanzgrube kann noch Gesteinsmehl und ein Langzeitdünger gegeben werden.

Der Wurzelballen wird gut gewässert und danach ordenlich auseinandergezupft (gerissen). So das die Wurzeln schön frei liegen. Am besten entfernt man auch die alte Erde am Wurzelballen. Die Pflanzgrube wird jetzt mit dem Aushub so weit angefüllt, das die PawPaw in etwa so weit über dem Erdreich ist, wie sie vorher auch im Topf war. Die Veredelungstelle muss unbedingt über dem Erdreich sein. Jetzt kann noch ein Pflanzpfahl eingeschlagen werden an dem die Pflanze dann festgebunden wird. Danach wird die PawPaw in die Pflanzgrube gestellt und die Wurzeln ordentlich zu den Seiten verteilt. Dabei darf die Pfahlwurzel auf keinen Fall verletzt werden. Man hält die Pflanze dabei am besten mit einer Hand fest. Daraufhin wird langsam die feinekörnige (keine Klumpen) Aushuberde in das Pflanzloch gegeben. Die Grube wird solange aufgefüllt bis die Wurzel so weit bedeckt ist wie sie es auch vorher war. Um die Pflanzgrube wird ein ordentlicher Gießrand gezogen. Danach wird in die Pflanzgrube eine Kanne Regenwasser gegeben. Ist die Wurzel und Grube gut eingeschlämmt, wird die PawPaw vorsichtig hin und her bewegt. Danach wird weitere Erde aufgefüllt um das durchgefallenen Substrat zu ersetzten. Das wird solange gemacht bis kein Substrat mehr durchfällt und die Grube entsprechend mit Erde aufgefüllt ist. Der junge Baum wird jetzt am Pfanzpfahl gebunden um eine gute Erziehung zu gewährleisten. In etwas Entfernung zur Pflanzgrube können jetzt einige Tassengroße Löcher ausgehoben werden. Diese werden mit Kompost, Gesteinsmehl und organischem Material gefüllt. Hier holen sich die Wurzeln später ihre Nahrung. Jetzt kann noch einmal eine Kanne Wasser gegeben werden.

So haben Sie Ihre Indianerbanane richtig gepflanzt. Wie sich Ihre Pflanze weiter entwickelt, hängt auch von Ihrer Pflege ab. Wir beschreiben die richtige Pflege auf GartenJoe.de in einem anderen Artikel.

Hier können Sie eine Indianerbanane kaufen!

Hier können Sie eine Große Indianerbanane kaufen! 1,50 Meter bis 3 Meter groß

Mehr für den Garten

erdbeerguave kaufen

Erdbeer guave kaufen

aktualisiert am: 06.08.18 Joe

Wenn Sie eine Erdbeerguave kaufen, entscheiden Sie sich für eine relativ anspruchslose Kübelpflanze. Bei richtiger Pflege können Sie regelmäßig leckere tropische Früchte genießen. Denn der […]

birnenbaum kaufen

Einen großen Birnenbaum kaufen

aktualisiert am: 11.07.18 Joe

Wenn Sie schnell eigene leckere und saftig-süsse Birne naschen möchten, dann sollten Sie gleich einen großen Birnenbaum kaufen! Ist dieser noch dazu veredelt, können Sie […]

echte guave pflanze

Eine Echte Guave kaufen

aktualisiert am: 06.08.18 Joe

Kaufen Sie jetzt eine Echte Guave als Pflanze und kommen Sie ganz schnell in den Genuss der köstlichen und saftigen Tropenfrucht! Denken Sie daran, daß […]

Stachelannone Saft

Stachelannone Saft, Guanabana, Graviola

aktualisiert am: 04.07.18 Joe

Annona muricata wird heutzutage vielfältig verwendet. Zum einen werden die Früchte roh gegessen oder püriert. Zum anderen wird aus der Stachelannone wird ein ganz vorzüglicher […]

große indianerbanane

Eine große Indianerbanane kaufen

aktualisiert am: 14.08.18 Joe

Jetzt können Sie endlich eine schöne und große Indianerbanane kaufen und die leckeren Früchte genießen. Denn bisher war es kaum möglich XXL Pflanzen in Deutschland […]

Samen der Indianerbanane kaufen

Indianerbanane Samen kaufen

aktualisiert am: 16.07.18 Joe

Was Sie beachten müssen, wenn Sie die Samen der Indianerbanane kaufen möchten lesen sie hier. 1. Die Samen sollten frisch oder bereits stratifiziert sein. Wenn […]

Eine Indianerbanane kaufen

Indianerbanane kaufen

aktualisiert am: 14.08.18 Joe

Top veredelte Indianerbanane kaufen! Ab sofort können Sie hier eine veredelte Indianerbanane kaufen. Die Vermehrung durch Samen ist abgesehen davon, daß es lange dauert, dazu […]